Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Die Stadt LuckenwaldeDie Stadt LuckenwaldeDie Stadt Luckenwalde

Latest news

Besuch im Bundestag
Die Sportlerklasse 10a fährt zu einer Besichtigung des Bundestages nach Berlin. |

Projekt - Was tun bei Mobbing und Gewalt an der Schule?
"Nach-der-Tat" - Mitmachprojekt der Werner-Bonhoff-Stiftung |

Bundesweiter Vorlesetag 2019
Jahrgänge 7 und 9 beteiligen sich am Vorlesetag |

Vorstellung der neuen Schüler der Sportklasse
Neues aus der Sportklasse unserer Oberschule! |

Stundenplan bei "Verkürzter Unterricht"
Stunden- und Pausenregelungen bei hohen Temperaturen |

Bundesweiter Vorlesetag 2019

News >>

Engagierte Vorleser und entspannte Zuhörer in unserer Schule

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. 2018 beteiligten sich über eine halbe Million Vorleser und Zuhörer an dieser Aktion!

In diesem Jahr wurde auch an unserer Schule vorgelesen. Schüler*innen des Jahrgangs 9 hatten sich bereit erklärt, den Klassen des Jahrgangs 7 vorzulesen. Unterstützung bekamen sie von einem Lehrer und einem Schauspieler, Gerald Ritter und Sven Walser. Im Vorfeld wurden Bücher ausgesucht, Materialien für die Auswertung vorbereitet und fleißig Lesen geübt. Für die Vorleser*innen war es ein spannendes Unterfangen, für die Zuhörer*innen je nach Buch entweder spannend, lustig, aufregend oder entspannend.

Während des Vorlesens herrschte absolute Stille in den Räumen, nur die Stimme des jeweiligen Vorlesers war zu hören. Selbst Schüler*innen, die sich selbst anschließend als "kein Lesefan" bezeichneten, hörten aufmerksam zu und beteiligten sich an den anschließenden Gesprächen über das Gelesene.

Es war eine insgesamt sehr erfolgreiche Aktion, die laut Schüler*innmeinung nächstes Jahr wiederholt werden sollte!

        

Schulleiterin Ines Schwerdt begrüßt den Schauspieler Sven Walser, der aus einem Krimi lesen wird.

 

 

Gespannt hörte die Sportklasse ihrem Lehrer Gerald Ritter zu. Es las aus einem Buch des Fußballtrainers Norbert Elgert, dessen Trainingsstrategien viele Fußballer zum Erfolg geführt haben.

 

 

Sven Walser hatte einen Krimi mitgebracht, dem alle Schüler fasziniert folgten.

 

    

Lustig ging es zu, als Ismael Aleter und Djemalj Mehmeti aus "Gregs Tagebuch" vorlasen. Ismael nahm die Schüler mit in Gregs mit Pleiten, Pech und Pannen gespickten Alltag.

      

Emilia Schulze und Fernando Mahmoudi hatten sich auch einen Band aus Gregs Tagebuch ausgesucht und lagen damit bei ihren Zuhörern genau richtig.

 
Luc Jelitto erhielt für sein erfolgreiches Vorlesen eine Urkunde und eine Tüte mit Naschereien, ebenso wie die anderen Vorleser Til Scheibe, Cyra Falkensteirn und Ole Mönch.

 

Milica Grischaev, Anna Jurisch, Lea Wolf und Roheyv Osman konnten sich nach dem Vorlesen entspannt zurücklehnen und die Auswertung der vorgelesenen Bücher mitverfolgen.

 

 

Zuletzt geändert am: 17.11.2019 um 16:25:44

Zurück zur Übersicht