Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Die Stadt LuckenwaldeDie Stadt LuckenwaldeDie Stadt Luckenwalde

Latest news

Schule bekommt Schlagzeug geschenkt

Großzügige Spende für die Schulband

|

"Das Lernen lernen" - Vortrag 23.4.2018 um 19 Uhr

Einladung zum kostenlosen Vortrag für Eltern und Kinder.

www.lvb-lernen.de

|

Spende des Rotary Clubs Kloster Zinna

Der Rotary Club spendet Musikinstrumente für den Aufbau einer Bigband.

|

Projektwoche 2018 - Jahrgang 10

Potentielle Ausbildungsbetriebe stellen sich vor.

|

Projekttwoche 2018 - Jahrgang 8

Die Projektwoche für den Jahrgang 8 stand ganz im Zeichen der Gesundheit.

|

Projektwoche 2018 - Jahrgang 10

News >>

Im Jahrgang 10 drehte sich in dieser Projektwoche alles um das Thema "Ausbildung". Das Ende der Schulzeit ist absehbar und so nutzten die Schüler gerne die ihnen gebotene Möglichkeit,

innerhalb kurzer Zeit und mit wenig Aufwand viele interessante Arbeitgeber und Arbeitsbereiche kennenzulernen. Am ersten der drei Tage nahmen die Schüler an einem Assessment-Training-Center teil, am

zweiten stellten sich Firmen in der Schule vor und am dritten Tag waren Besuche bei Firmen vor Ort vereinbart, um die Praxis hautnah erleben zu können.

 

So stellte sich die Firma ESB-Schulte aus Luckenwalde vor, die Werkzeugmechaniker, Fachkräfte für Metalltechnik und Industriemechaniker ausbildet.

 

Ebenso ist die Firma INA Schaeffler mit einigen Mitarbeitern in der Oberschule, um ihren Betrieb und die Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen. Hier werden Industriemecheniker, Werkzeugmecheniker, Maschinen- und Anlagenführer und Werkstoffprüfer ausgebildet.

 

Das Team der Schule für Gesundheitsberufe des DRK-Krankenhauses Luckenwalde hatte verschiedene, sehr interessante Alterssimulatoren sowie einen Dummy mit Defibrilator, Zuckermessgeräte und Brillen, die den Träger diverse Augenerkrankungen nachempfinden lassen, mitgebracht. An der Schule werden Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger und Altenpflegehelfer ausgebildet.

 

 Die IHK-Potsdam informierte über Ausbildungsrichtlinien, über anerkannte Ausbildungen und nicht anerkannte Angebote privater Schulen.

 

Die NUWAB-GmbH - Nuthe Wasser- und Abwasser GmbH informierte über die Arbeitsbereiche in der Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung im Gebiet der Kreisstadt Luckenwalde.

 

Auch die Bundeswehr stellte sich vor.

 

Die Firma ETB-Elektronik Berlin stellte die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in ihrem Unternehmen dar. Folgende Ausbildungen werden zur Zeit an dem Standort in Klausdorf angeboten:

Elektroniker Geräte und Systeme, Industrieelektriker, Industriekauffrau/-mann, Fachkraft für Lagerlogistik

 

Am OSZ - dem Oberstufenzentrum - haben Schüler die Möglichkeit, nach der zehnten Klasse weiter die Schule zu besuchen und in der dreizehnten Klasse das Abitur zu machen.

 

 

Die Recura Kliniken GmbH aus Beelitz-Heilstätten stellen die große Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten in ihrem Haus dar. Folgende Berufe kann man dort erlernen:

Gesundheits- und Krankenpfleger, Informationskaufmann, Kaufmann für Büromanagement, Koch, Fachkraft für Gastgewerbe

 

 Auch die Berlin Chemie AG stellte ihre Ausbildungsberufe vor.

Zuletzt geändert am: 21.03.2018 um 15:27:27

Zurück