Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Die Stadt LuckenwaldeDie Stadt LuckenwaldeDie Stadt Luckenwalde

Latest news

ZUKUNFTSTAG 2021
Am 22.4.2021 findet der Zukunftstag statt. |

Hinweise für die Deutschprüfung am Donnerstag, dem 15.4.21
Wichtig! Bitte beachtet die folgenden Hinweise zur schriftlichen Prüfung. |

Änderung der Unterrichtsorganisation nach den Osterferien

Ab 12. April erhalten die Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 7 bis 9 wieder Distanzunterricht. Die Aufgaben sind in der SchulCloud hinterlegt.

Für den Jahrgang 10 gilt die Präsenzpflicht im Wechselmodell A-B-Woche. Die Woche vom 12.4.-16.4.21 ist ein A-Woche. Die Klasse 10a wird nicht geteilt.

Nach jetzigem Informationsstand finden die Prüfungen für die Abschlussklassen wie geplant statt.

|

Präsenzpflicht für die JG 7 - 9 aufgehoben
Bis zu den Osterferien ist die Präsenzpflicht für die Jahrgänge 7-9 ausgesetzt. Der Jahrgang 10 hat weiter Unterrichtsverpflichtung. Für alle Klassen wird Wechselunterricht nach dem Modell "A-B Gruppe" erteilt. |

Prüfungstermine für den JG 10 - Schulfreie Tage für die JG 7 - 9
An den Tagen, an denen die Prüfungen für den JG 10 stattfinden, haben die JG 7 - 9 schulfrei. |

SIEHE OBEN! ÄNDERUNG! Tag der offenen Tür 2021 - Alternativangebote

News >>

Informationen für den „Tag der offenen Tür 2021“

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

jedes Jahr begrüßen wir die zukünftigen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern zum traditionellen

„Tag der offenen Tür“ der Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule. Leider ist es uns in diesem Jahr nicht möglich, Sie persönlich bei uns in der Schule willkommen zu heißen. Deshalb haben wir nachfolgend für Sie einige wichtige Informationen zu unserer Schule zusammengestellt. Zusätzlich haben Sie an zwei Terminen die Möglichkeit für ein telefonisches Beratungsgespräch.

Am Mittwoch, dem 27.01.2021, und Donnerstag, dem 28.01.2021, jeweils von 14.00 bis 19. 00 Uhr ist die Schulleitung für Sie da und wird Ihre Fragen beantworten.

Sollten Sie diese Sprechzeiten nicht nutzen können, kontaktieren Sie uns bitte, um einen individuellen Termin zu vereinbaren.

 

Kontaktdaten

 

Telefon:                      03371/642 039

Fax:                             03371/636 481

E-Mail:                        info@osluk.de

 

Schulleiterin:              Frau Schwerdt, ines.schwerdt@lk.brandenburg.de

Stellvertreterin:          Frau Handel, evelyn.handel@lk.brandenburg.de

Schulsozialarbeiter:    Herr Ott, 03371/636 482

Jahrgangsleiterin

neue 7. Klasse:            Frau Klaus, isabell.klaus@lk.brandenburg.de

 

 

Informationen zum Unterricht

 

Unterrichtszeiten:       Der Fachunterricht erfolgt in 90-Minuten-Blöcken.

                                      7.30 Uhr                    Vorklingeln

                                      7.40 -   9.10 Uhr        1. Block

                                      9.30 - 11.00 Uhr       2. Block

                                    11.30 - 13.00 Uhr       3. Block

                                                                       Mittagspause

                                    13.30 - 15.00 Uhr       4. Block, Ende

 

Ganztag:                     Die Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule ist eine vollgebundene Ganztagsschule.

Die Angebote finden jeweils Dienstag bis Donnerstag im 4. Block statt.

                                    Die Angebote werden Ihren Kindern in den ersten zwei Schulwochen vorgestellt.

                                    Angebotspalette: Klassenleiterstunde, Arbeitsstunde, Grundlagentraining, Informatik, fachgebundene Förderstunden sowie Arbeitsgemeinschaften (AG).

                                    Die Angebote sind, bis auf die AGs, verpflichtend.

 

Mittagsversorgung:    An unserer Schule besteht die Möglichkeit der Einnahme eines Mittagessens. Bitte informieren Sie sich im Internet über den Essensversorger, die Luba GmbH Luckenwalde.

 

Vertretungsplan:        Der Vertretungsplan ist täglich über die digitale Vertretungstafel und auf der Schulhomepage einsehbar.

 

Wahlpflichtunterricht: Mit Beginn der Schulzeit an der Oberschule muss Ihr Kind ein Wahlpflichtfach (WP-Fach) belegen. Das WP-Fach gehört neben Deutsch, Mathematik und Englisch zur Fächergruppe I und ist bedeutsam für den Abschluss. Ihr Kind kann an unserer Schule aus den WP-Fächern Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT), Naturwissenschaften (NaWi), Russisch oder Französisch wählen. Bitte kennzeichnen Sie dies auf dem Aufnahmeformular.

                                    In jedem Jahrgang wird eine Spezialklasse Sport eingerichtet, in der besonders leistungsfähige und sportlich begabte Schülerinnen und Schüler gezielt gefördert werden.

                                    Der Unterricht wird nach einer für diese Klassen festgelegten speziellen Kontingentstundentafel erteilt und findet unter Berücksichtigung der sportspezifischen Anforderungen statt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse zur Aufnahme Ihres Kindes in diese Klasse persönlich an die Schule.

                                    Unter Beachtung der Entwicklung des Infektionsgeschehens und der damit verbundenen Maßnahmen planen wir eine Elternversammlung für die Sportspezialklasse zu folgenden Terminen:

                                    Freitag 19.02.2021 um 14.00 Uhr für die Sportler Ballspiele, um 15.30 Uhr für die Sportler Ringen in der Mensa der Schule.

 

LER-Unterricht:           Die Teilnahme am LER-Unterricht ist verpflichtend. Als Ergänzungsangebot besteht die Möglichkeit, am evangelischen Religionsunterricht teilzunehmen.

                                    Diesen Antrag können Sie mit Schulbeginn stellen.

                                    Die Möglichkeit zur Einrichtung eines solchen Kurses richtet sich nach der Anzahl der Anmeldungen.

 

LRS/Dyskalkulie-

Förderung:                  Schüler*innen können eine gesonderte Förderung erhalten.

                                    Bitte denken Sie an die Abgabe entsprechender Diagnostiken zur Gewährung von Nachteilsausgleichen bzw. zur Aussetzung der Benotung im Bereich Rechtschreibung.

 

Chronische

Erkrankung:                Entsprechend dem Rundschreiben 11/19 kann Kindern mit einer chronischen Erkrankung ein Nachteilsausgleich gewährt werden. Bitte reichen Sie hierzu einen entsprechenden ärztlichen Nachweis mit dem Antrag ein.

 

Weitere Informationen zum schulinternen Curriculum, insbesondere zur Schulfahrtenkonzeption, zur Berufs- und Studienorientierung, zur Leistungsbewertung und zu fachspezifischen Aussagen (Rahmenlehrplänen) erhalten Sie im Rahmen der ersten Elternversammlung. Außerdem erhalten Ihre Kinder alle wichtigen Informationen innerhalb der ersten Schulwoche durch die Fachlehrer*innen.

In der ersten Elternversammlung werden die Elternvertreter*innen gewählt. Wir würden uns über Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung als Elternsprecher*in und somit als Mitglied der Elternkonferenz sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

I. Schwerdt

Schulleiterin

Zuletzt geändert am: 12.01.2021 um 11:53:53

Zurück zur Übersicht