Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Die Stadt LuckenwaldeDie Stadt LuckenwaldeDie Stadt Luckenwalde

Nachrichten

Spielsportfest Juli 2022
Der Spaß stand im Vordergrund bei den sportlichen Aktivitäten am vorletzten Schultag. |

Testpflicht im Schuljahr 2022/23
Es besteht Testpflicht für die Woche vom 22.8. bis 26.8.2022! Information für Eltern. |

15. Schreiben des MBJS bezüglich der neuen Corona-Verordnungen
Hier finden Sie in Auszügen das Schreiben des Ministeriums. |

Skifahrt nach Südtirol

Glückliche Schülerinnen und Schüler im Schnee.

|

STURMWARNUNG für Donnerstag, den 17.2.2022

WEGEN DER STURMWARNUNG DES DEUTSCHEN WETTERDIENSTES IST DIE PRÄSENZPFLICHT

AN DEN SCHULEN IN BRANDENBURG AM 17.2.22 AUSGESETZT.

|

Tag der offenen Tür 2020

News >>

   

Die Sporthalle füllte sich schön  langsam mit gespannten und wissbegierigen Eltern, Kindern, Lehrer*innen und derzeitigen Schüler*innen der Oberschule.

Frau Schwerdt begrüßt alle Anwesenden ganz herzlich.

   

Die Laudatio auf den erfolgreichen Ausnahmesportler Alan Golmohammadi, dem die Auszeichnung "Eliteschüler des Jahres 2019" verliehen wurde, hielt Herr Kunert.

 

Ein ganz besonderer Moment der Freude und des Stolzes.

 

 

 

     

Die Band begrüßte die Besucher im Schulhaus.

 

  

Schüler*innen des Jahrgangs neun führten die Besucher durch das Schulhaus und waren auf Fragen wunderbar vorbereitet. Ebenso wie der Förderverein, der für das leibliche Wohl sorgte.

 

   

Der Schulsozialarbeiter stand gerne Rede und Antwort und in der Mensa konnte man sehen, was die Teilnehmer der AG Modellbau hergestellt hatten. 

 

       

In der Mensa war eine kleine aber feine Kunstausstellung mit Werken der Schüler*innen aus dem Kunstunterricht und den Projekttagen zu sehen.

 

   

 

 

Die Fremdsprachenlehrer*innen hatten ihre Fachräume liebevoll informativ gestaltet.

 

   

Im Geographieraum konnte jeder seine Kenntnisse unter Beweis stellen.

 

  

Im Bereich Politische Bildung, wurde über einen interessanten Ausflug zum Reichstag nach Berlin diskutiert und in der Bibliothek das Angebot an Büchern und Computerarbeitsplätzen vorgestellt.

 

    In den unteren Räumen der Schule befinden sich die Küche und der WAT Bereich.

 

 

       Auch in den Chemieräumen gab es etliches zu bestaunen.

 

MAZ, Luckenwalder Rundschau, 8.2.2020

 

 

Zuletzt geändert am: 10.02.2020 um 12:11:41

Zurück zur Übersicht