Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Die Stadt LuckenwaldeDie Stadt LuckenwaldeDie Stadt Luckenwalde

Nachrichten

Spielsportfest Juli 2022
Der Spaß stand im Vordergrund bei den sportlichen Aktivitäten am vorletzten Schultag. |

Testpflicht im Schuljahr 2022/23
Es besteht Testpflicht für die Woche vom 22.8. bis 26.8.2022! Information für Eltern. |

15. Schreiben des MBJS bezüglich der neuen Corona-Verordnungen
Hier finden Sie in Auszügen das Schreiben des Ministeriums. |

Skifahrt nach Südtirol

Glückliche Schülerinnen und Schüler im Schnee.

|

STURMWARNUNG für Donnerstag, den 17.2.2022

WEGEN DER STURMWARNUNG DES DEUTSCHEN WETTERDIENSTES IST DIE PRÄSENZPFLICHT

AN DEN SCHULEN IN BRANDENBURG AM 17.2.22 AUSGESETZT.

|

Weihnachtsprojekt 2017

News >>

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien wurde in den Klassen der Friedrich-Jahn-Oberschule Luckenwalde nicht im üblichen Sinne gelernt.

Die Schüler und Lehrer hatten verschiedene Projekte geplant und waren mit Freude bei ihren Aktivitäten.

Es wurde gebacken.                                                                                       Es wurde gewichtelt.                                                                                    Es wurden Plätzchen und Kuchen gegessen.       

          

            

Im Musikraum gab es das Musikprojekt.                                                           Andere Schüler waren mit Balstelarbeiten beschäftigt.                                In anderen Räumen waren die Weihnachtsfrauen unterwegs.            

 

 In der Sporthalle fand das traditionelle Weihnachts-Volleyball-Turnier statt. Der gesamte Jahrgang acht nahm an den insgesamt 45 Spielen teil. In diesem Jahr gab es als süße Überraschung

 für jeden Teilnehmer einen Kinder-Weihnachtsmann, gesponsert von der Firma TSB-Tischer aus Ruhlsdof. Herr Tischer beschenkte die Sportler aber nicht nur mit Schokolade, sondern trug

 auch Sorge dafür, dass die siegreichen Klassen jeweils einen Pokal bekamen.

                       

 

 

 

 

MAZ, Luckenwalder Rundaschau 26.03.2018

 

Zuletzt geändert am: 06.03.2018 um 18:56:37

Zurück zur Übersicht