Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Die Stadt LuckenwaldeDie Stadt LuckenwaldeDie Stadt Luckenwalde

Menu

Latest news

Ausbildungsmesse 18. September 2021 in Königs Wusterhausen

Ausbildungsmesse Dahme-Spreewald. Knapp 70 Unternehmen präsentieren sich und suchen Auszubildende.

|

Die Bildungsministerin besucht den FSV 63 Luckenwalde
Frau Britta Ernst besucht den FSV 63 und stellt sich kritischen Fragen. |

Elternversammlungen zum Schuljahr 2021/22
Einladung zu den Elternversammlungen ist über die Schülerinnen und Schüler erfolgt. |

Informationen zur Impfempfehlung für 12 bis 17jährige Jugendliche

Elternbrief des Ministeriums vom 20.8.2021

Einwilligungserklärung - Anamnese Stand 19.8.2021

Impfempfehlung des Robert Koch Instituts

|

Schülerbrief des Ministeriums zum Schuljahre 2021/22
Hier geht es zum Schreiben des Ministeriums |

Der Verein der Freunde und Förderer der Oberschule Luckenwalde e. V. stellt sich vor: 

Der gemeinnützige Verein hat es sich zum Ziel gemacht, das Schulleben an unserer Oberschule zu unterstützen und zu bereichern. Dabei setzt er auf eine enge Zusammenarbeit von Schülern, Eltern, Lehrern und Freunden – welche bislang leider noch in den Kinderschuhen steckt. Derzeit hat der Verein 25 Mitglieder, davon sind 23 Lehrerinnen und Lehrer, ein Mitglied ist ein Elternteil und eins arbeitet als Hausmeister an der Schule. Zum Tag der offenen Tür und zur Ausbildungsmesse wirbt der Verein mit einem Café bzw. Kuchenstand; seit zwei Jahren wird der Familienpass Berlin-Brandenburg vertrieben. Mit dem Erlös all dieser Aktionen werden Büchergutscheine für besonders engagierte Schülerinnen und Schüler aller Klassen finanziert, welche zum Schuljahresende mit dem Zeugnis überreicht werden. Ebenso werden auf Initiative des Vereinsvorstandes Fördermittel beantragt, so beispielsweise bei der Kulturförderung der Sparkasse. Im Jahr 2010 konnten auf diesem Wege Projekte in den Bereichen Kunst und Musik gefördert werden, auch wurde für die Rechner der Schulbibliothek ein spezielles Schreibprogramm für Legastheniker angeschafft, um ihnen ein besseres Arbeiten und Teilhabe auch an Projekten wie der Erarbeitung der Schulschrift zu ermöglichen.

Satzung des Fördervereins [hier]