Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Die Stadt LuckenwaldeDie Stadt LuckenwaldeDie Stadt Luckenwalde

Inhalte im Schwerpunktunterricht der Klassen 9 und 10 [hier]

Inhalte in den Arbeitsstunden Informatik Klasse 7 und 8

Computerbenutzung und Betriebssystemfunktionen:
-      Umgang mit Verzeichnissen und Unterverzeichnissen
-      Umgang mit Dateien
-      Druckfunktion
-      Hilfe-Funktion 

Textverarbeitung: 
-      Erstellen und Formatieren von Texten
-      Laden, Bearbeiten und Speichern von Texten
-      Einbinden von Grafiken
-      Nutzung der Grafikfunktionen und Präsentieren von Arbeitsergebnissen 

Tabellenkalkulation:
-      Arbeit mit Formeln und Funktionen
-      Tabellen formatieren
-      Erstellen und Bearbeiten von Diagrammen 

Präsentationsgrafik:
-      Erstellen einfacher Präsentationsfolien
-      Arbeit mit benutzerdefinierten Animationen 

Internet:
-      Zugangsmöglichkeiten
-      Dienste im Internet, insbesondere E-Mail
-      Nutzung des Browsers
-      Suchen nach Informationsquellen
-      Nutzung von Möglichkeiten des Publizierens
 

Inhalte im Schwerpunktunterricht in Klasse 9 und Klasse 10

Klasse 9                                                                                           

1. Halbjahr

Der Informationsmanager Computer 
 
Betriebssystem - Exploration eines Betriebssystems 
  • Fenster-, Menü- u. Mausfunktionen; Operationen: Erstellen, Verschieben, Kopieren, Umbenennen von Ordner/Dateien
  • Umgang mit dem Windows-Hilfesystem, lokale Netzwerkverbindung und Netzwerkressourcen 
Anwendersysteme -Textverarbeitung 
  • Strukturelle Analyse gedruckter und elektronischer Textveröffentlichungen zu Inhaltsobjekten und -bereichen
  • Texterfassung mit Zeichen- und Absatzformatierung
  • Umgang mit Grafiken und Tabellen im Text
     

Informationssysteme 
  • Zur Geschichte der Rechentechnik
  • Das E-V-A Prinzip und die Computerhardware (technische Daten eines Computersystems) 
Aufbau von Datensammlungen 
  • Vorstellung vorhandener Datensammlungen
  • Struktur von Datenbanksystemen in Gegenüberstellung zum Karteisystem 
Nutzung von Datensammlungen 
  • Umgang mit Datenbanksystemen (Bearbeitungsmöglichkeiten: Suchen, Ändern, Löschen, Sortieren, Abfragen, Filtern) 
Entwurf von Datensammlungen 
  • Erstellen eines Datenmodells mit Bestimmung der notwendigen Datentypen der zu erfassenden Daten
  • Erstellen einer Datenerfassungsoberfläche mit anschließender erster Datenerfassung
  • Erster Umgang mit Internetsuchmaschinen
  • Datenschutz und Datensicherung 

2. Halbjahr 

Das Rechengenie Computer 
 
Anwendungssysteme - Tabellenkalkulation 
  • Ziel einer Kalkulation
  • Tabellenblatt, Zelle, Zeile, Spalte, Diagramm als Objekte der Tabellenkalkulation
  • Formatierung von Zelle u. Zellbereiche (Schrift, Zahlen, Rahmen)
  • Einsatz von Formeln und einfachen Funktionen
  • Kopieren von Zellinhalten mit relativer und absoluter Adressierung innerhalb einer Tabelle
  • Einsatz von Kalkulationsfunktionen zur Ermittlung statistischer Werte, Vereinfachung mathematischer Berechnungen und logisch abhängigen Ausführung von Aktionen (erste Hinweise zum Algorithmusbegriff) 

Algorithmen und Softwareentwicklung 
 
Algorithmus 
  • Algorithmusbegriff und Eigenschaften von Algorithmen
  • Darstellung von Algorithmen (verbal, Modell, formale Sprache)
  • Anwendung algorithmischer Kontrollstrukturen 
Nutzung einer höheren Programmiersprache 
  • Wesensmerkmale der Sprache am Beispiel von JAVA (Syntaxnotation, Aufgaben von Compiler und Interpreter)
  •  Programmanalysen und Programmänderungen
  • Selbständige Erarbeitung von Anwenderprogrammen zu Berechnungsaufgaben

Klasse 10  

1. Halbjahr
 
Vernetzte Informationssysteme 

Kommunikation 
 
Grundlagen der Kommunikation
  • Prinzip: Sender – Übertragungsmedium - Empfänger
  • historische Entwicklung der Kommunikation 
Netzwerkstrukturen 
  • Client-Server-Modell und Benutzergruppen im Schulnetz 
Einführung in die Strukturen des Internets 
  • Geschichte des Internets
Anwendungssysteme 
 
Präsentation online oder offline (Präsentationssysteme) 
  • Dokument, Seite, Tabelle, Liste, Formular, Link, Text und Grafiken für strukturelle und inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten analysieren
  • Untersuchung von Hypertextstrukturen
  • Rechtliche Aspekte zu Präsentationsinhalten (evtl. TF"Recht" in PB); Erstellung konkreter Präsentationen 
Vergleich von Strukturen von Anwendungssystemen 
  • Objekte in der Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
  • Verwendung von Vorlagen in der Textverarbeitung
Zusammenwirken verschiedener Anwendungssysteme 
  • Verknüpfung und Einbettung von Elementen verschiedener Anwendersystemen (Serienbrief, Tabellen und Diagramme im Text, u.ä.)
 
2. Halbjahr

Erstellen interaktiver Anwendungsoberflächen 
 
Algorithmen und Softwareentwicklung
 
Grundstruktur informatischer Projekte
  • Problemanalyse und strukturierte Zerlegung der Aufgaben 
Anwendungssysteme 
  • Strukturelle Analyse von elektronischen Veröffentlichungen (Formulare und Verlinkung auf Websites)
  • Attributwerte von Text, Grafiken, Tabellen, Listen, Formulare und Links als interaktive Objekte für Präsentationssysteme (Gestaltung von Formularen in Word, Excel oder Access)
    a) für Excel z. B. Tante Emmas Supermarkt / Der Telekomtarifrechner
    b) für Access Erstellung eines Formulars zu einer Datensammlung
  • Automatisierung von Handlungsabläufen durch Makros
 
Algorithmen und Softwareentwicklung 
 
Grundstruktur informatischer Projekte
  • Schritte zur Erstellung von Java-Applets bzw. JAVA-Anwendungen (eigenständige Windows-Fenster) 
Daten und Anweisungskonstruktion 
  • Layoutgestaltung und Einsatz einfacher Dialogelemente
  • Attribute und Methoden für Dialogelemente.
Modularisierung 
  • Vorteile der Modularisierung
  • Erstellung von Modulen in Form einzelner Java-Klassen bzw. Klassenobjekte sowie Methoden mit Werte- und Referenzparameter